Archiv Gästebuch

Erik aus Eichencity schrieb am 28.12.2011:
»Wünsche allen einen guten rutsch ins neue jahr.«

Bombe aus V. da wo die stars her kommen schrieb am 24.12.2011:
»wünsche allen familien des sportvereins froh weihnachten und schöne feiertage und ein guten rutsch ins neue jahr!!! und das dann das jahr so anfängt wie es aufgehört hat und zwar mit siegen... lg euer bombe«

Pelle aus Magdeburg schrieb am 04.10.2011:
»Mensch Fabi, lies dir mal bitte deinen Kommentar nochmal durch und dann finde die Fehler! ;) Nebenbei schreibt man doch nicht ins Gästebuch, dass man mit der Aufstellung und den taktischen Anweisungen unzufrieden ist...! Das sollte intern mit Trainer und Mannschaft besprochen werden. Du meinst es bestimmt nicht verkehrt- als Motivation, aber sich hinter einer evtl. "falschen Aufstellung" oder "falschen Taktik" zu verstecken ist auch nicht Sinn und Zweck des Fußballs, schließlich kann jeder von euch Fußball spielen und hat auch einen Kopf zum Nachdenken und nicht nur zum Haareschneiden. Man muß und soll nicht jeden Ball lang Hafer auf die Stürmer ballern, aber das muss man sicherlich keinem sagen, der schon jahrelang Fußball spielt. Oder doch? Es sollte sich wohl mal jeder fragen, ob er auch wirklich alles gibt oder nicht doch nur Schlafwagenfußball spielt und sich sagt: "Naja, Schade wieder nicht gewonnen, aber hätte der da und der andere da gespielt und wir hätten mehr mieinander gespielt und nicht nur gebolzt, dann hätten hätten wir gewonnen. Also, hört auf die Schuld bei anderen zu suchen und spielt endlich Fußball mit Verstand!!! «

fabian schrieb am 03.10.2011:
»hey leute es muss was passieren in der mannschaft es sieht verdammt schlecht aus für uns.meine mienung wie auch bei anderen vielen ist das ich dahinten raus muss und wieder ins mittelfeld muss da bin ich für die mannschaft wichtiger und dahinten könnte dann die sache auch sogut machen wie ich.es muss was passieren und gegen den sv irxleben können wir schon mit einer großen überraschung sorgen denn wir haben nix zu verlieren in dem spiel aber der svi also lasst uns jetzt mal als mannschaft spielen und dann wird das auch wieder was als mit den blöden langen bällen nach vorne damit werden wir keine punkte mehr machen«

fabian wittmann schrieb am 06.09.2011:
»ich fand es war kein super spiel von uns aber eine super kämpferische einstellung....wenn jeder für jeden kämpft und alle wieder da sind haben wir echt das zeug dazu eine klasse höher zu spielen...bin zwar auf meiner position noch nicht ganz angekommen aber mittlerweile macht sie mir echt spaß und ich hoffe euch dahinten weiter zuhelfen und werde die nächsten spiele mein bestes geben..mfg.fabi :) «

Florian Wittmann schrieb am 29.08.2011:
»Hallo liebe Kollegen, am letzten Samstag haben wir endlich mal bewiesen das wir es doch können...mit einer kämpferisch gut leisten haben wir vorallem in der 2.Hälfte echt gut gespielt.Und so macht es echt spaß wenn einer für den anderen kämpft! Weiter so!!! Mfg. Flori ;) «

schrieb am 20.08.2011:
»Verdammte Rote-Karte!!! Sorry Männer!!!! Mfg Andy«

fabian schrieb am 13.07.2011:
»endlich ist es soweit jahre musste ich warten und jetzt isser da meen kleiner bruder.Er ist jetzt ein drackenstedter fußballer und jetzt kann ich mit ihm zusammen für drackenstedt auf Punktejagt gehen ich freue mich darüber total das er jetzt bei uns ist...also HERZLICH WILLKOMMEN Florian Wittmann bei der SGD!!!! D) «

Bombe schrieb am 25.06.2011:
»es war ein sehr schönen abend respekt an die,die das organisiert haben...sportfrei«

schrieb am 25.06.2011:
»der bundesliga spielplan ist draußen!!!! D) nein scherz keine ahnung!!!!«

schrieb am 24.06.2011:
»wisst ihr wann es die neuen spielpläne gibt??ihr sitz doch an der quelle D) D) «

schrieb am 24.06.2011:
»na sicher und die wären«

schrieb am 22.06.2011:
»bald weil noch sind die stars im sommerurlaub!!! ;) «

schrieb am 22.06.2011:
»wann gibt es mal wieder was neues im verein«

David Siegmund aus Drackenstedt schrieb am 07.06.2011:
»Ich kann Andy da nur zustimmen. Auf den dritten Platz in der 1. Kreisklasse in dieser Saison können wir mächtig stolz sein und ich bin froh, ein Teil dieser Mannschaft zu sein. ;) «

Andy T. aus Drackenstedt schrieb am 06.06.2011:
»Eine super Saison war das!! Es hat sehr viel Spaß gemacht mit euch allen zu kicken!! Mfg Andy D) D) D) «
E-Mail: andy.wildfire@googlemail.com

Rüdiger Siegmund aus Drackenstedt schrieb am 29.05.2011:
»Patrick Sehr ist am 27.10.1983 geboren, wechselte mit Pass von Traktor Dreileben im Jahr 2007 nach Drackenstedt, Passdruck 20.06.2007, Passaustellung 14.06.2007, Pflichtspiele ab 01.07.2007, Freundschaftsspiele 13.06.2007, Quelle: Pass online und FSA Passtelle....alles was vorher war, ist zumindest kein Problem von Drackenstedt.....«

Nachgeschaut schrieb am 29.05.2011:
»wirklich komisch: der Spieler kann ja in beiden Vereinen spielen,wie ist das denn möglich oder welcher Verein hat hier einen Fehler gemacht:VSB 0058-6056 Sehr Patrick (m) Senioren 27.10.1983 SG Drackenstedt e.V. 64105225 oder 11523201551 Sehr Patrick (m) Senioren 27.10.1984 TSV Schackensleben 64115232 D) D) D) «

spieler tsv aus schackensleben schrieb am 26.05.2011:
»also ich weiss ja nicht, wer hier solche einträge hinterlässt!aber dieser auftritt ist ja sowas von peinlich!wenn drackenstedt mit "e" geschrieben wird, wird drackenstedter ebenfalls mit "e" und nicht mit "ä" geschrieben. dies aber nur eine kleinigkeit am rande. solch auftritt ist sowas von peinlich für den tsv schackensleben. ich kann mir nicht vorstellen, dass dies überhaupt jmd aus unserem vorstand geschweige denn aus der mannschaft gewesen ist. also beruhigt euch in drackenst"ä"dt;-)...da hat jmd den alkoholkonsum etwas übertrieben denke ich!«

André Peltner aus SG Drackenstedt schrieb am 23.05.2011:
»Stop, Stop, Stop... @TSV Schackensleben: Ich weiß nicht, ob du Spieler oder Verantwortlicher (oder sonst was) bist, aber das was du hier vom Stapel lässt, hat in einem Gästebuch absolut nichts zu suchen. Ich möchte dich höflichst bitten, hier keine Stimmung zu machen und den Weg, den dir der "Vereinsvorsitzende" vorgeschlagen hat, einzuschlagen. Vielen Dank«

TSV Schackensleben aus Scackensleben schrieb am 22.05.2011:
»wir werden dann euren Sektionsleiter kontaktieren und modalitäten klären somit hat das dann auch offiziellen Charakter und eine ausbildungsentschädigung dürfte nicht anfallen da Patrick Sehr bei uns im Nachwuchs gespielt hat und auch ein spieler Pass von ihm in unseren Verein noch vorliegt. es wäre nun zu prüfen,wie er ein Spielrecht in Drackenstedt hat oder ob und wenn,welcher Vereinb hier ewin Fehler unterlaufen ist?«

Vereinsvorsitzender der SGD aus Drackenstedt schrieb am 20.05.2011:
»Es ist schon merkwürdig, wofür ein Gästebuch alles genutzt wird. Mit dieser Art an Vereine heranzutreten ist ebenfalls sehr merkwürdig. Wichtig für Dich (wer auch immer Du bist) beide Spieler werden und wollen bei der SG Drackenstedt bleiben, denn sie fühlen sich sehr wohl in Drackenstedt und auch die Führung der SGD ist sehr zufrieden mit allen Spielern unserer Gemeinschaft. Ich hätte möglicherweise eine Anfrage noch vor einigen Jahren verstanden, (als es noch einige Klassenunterschiede zwischen beiden Mannschaften gab) aber die aktuellen Tabellen geben doch ein anderes Bild. Noch ein kleiner Tipp, wenn Du wirklich an andere Vereine herantreten möchtest, dann versuche es direkt über die Sektionsleiter. Die SG Drackenstedt wünscht Euch für "eure komplette Veränderung" viel Erfolg. «

TSV SCHACKENSLEBEN aus Schackensleben schrieb am 19.05.2011:
»Sehr geehrte drackstenstädter da wir für die neue sasion gute spieler suchen und uns komplett verändern wollen hätten wir interessse an 2 spieler.Einmal wäre es Patrick Sehr und Fabian Wittmann.Da wir kaum spieler haben können wir ihnen dafür keinen geben wir können uns aber mal zusammen setzten und drüber sprechen wie man einje lösung findet.Wir hatten ja letztes Jahr Herr Wittmann ein top angebot gemacht,da er aber ablehnt und meinte wir reden nächstes jahr würden wir das gerne so machen das beide vereine mit den spielern am tisch sitzen und dann eventuell eine lösung gefunden wird. lg. Piefke«

Jerry aus Magdeburg schrieb am 07.05.2011:
»Ich bin stolz auf Euch und freue mich schon ab der kommenden Saison wieder zu Euch zu gehören.Euer Jerry«
E-Mail: Bommert.J@web.de

Fabi schrieb am 21.02.2011:
»conny wünsche dir gute besserung und das du schnell wieder gesund wirst!!!!!!!«

Klausi schrieb am 18.02.2011:
»Kann nicht endlich Samstag sein. Will endlich gegen Groß Rodensleben spielen. «

David schrieb am 15.02.2011:
»Das kann er, seitdem er bei mir mitfährt D) D) D)

fabi schrieb am 15.02.2011:
»ey klausi das war ein schöner text von dir SOGAR fehlerfrei nicht schlecht«

Klausi schrieb am 15.02.2011:
»Mir macht es jetzt auch wieder richtig Spaß mit den anderen zu spielen. Hoffe das unser kleiner Lauf, auch weiterhin so erfolgreich sein wird. Morgen beim Training gehts wieder ab, freue mich schon drauf, aber am meisten, auf das Spiel am Wochenende. Gruß Klausi«

schrieb am 15.02.2011:
»«

fabi schrieb am 14.02.2011:
»wollte nur mal sagen das es am samstag wieder richtig spaß gemacht hat mit euch fußball zuspielen ohne germekere und jeder hat für den anderen mitgekämpft und das ergebniss ist ein 4:0 erfolg hoffe das wir ein tolles jahr 2011 spielen.mir macht das echt spaß und ich denke das man mir das auch ansieht....weiter jungs....auf gehts SGD kämpfen und siegen«

Axel aus Hakenstedt schrieb am 31.01.2011:
»Glückwunsch zum Sieg beim 4.Bürgermeister-Cup des SV Eintracht Hakenstedt«

goali aus Santersleben schrieb am 20.01.2011:
»Grüße von Santos nach Drackenstedt und einigen ehemaligen Spieler unseres Verein,schöne HP und viel Erfolg im neuen Jahr«
Internet: www.ssvsantos.de

Axel schrieb am 19.01.2011:
»Guten Tag! Schöne Seite habt ihr hier. ;) www.eintrachthakenstedt.de.tl«
Internet: www.eintrachthakenstedt.de.tl

manne aus drackenstedt schrieb am 23.12.2010:
»Allen Sportlern, Trainern, Betreuern, Fans und Freunden der SGD wünschen wir schöne Weihnachten und ein gutes Jahr 2011.«

TSV Hornhausen schrieb am 25.10.2010:
»Hallo liebe Drackenstedter,also erstmal großes Kompliment an euch und eure leistung am Samstag... Auch euer Text ist sehr lobenswert! Leider hat der Herr Fliegel das wirkl.faire spiel anders ausgelegt!! Das mit den Zuschauern,ist leider auch daraus entstanden das sich manche leute aus beiden lagern beleidigt haben.Macht weiter so,und vllt.schreibt ihr auch mal in unser Gästebuch www.tsv-hornhausen.de.tl bilder vom spiel sind auch dabei!! Viel glück euch noch...«

fabi schrieb am 24.10.2010:
»http://tsv-hornhausen.de.tl/TSV-Hornhausen-_-Drackenstedt.htm«

manne schrieb am 17.10.2010:
»Ein sehr kämpferisches, aber auch schönes Spiel am Samstag in Wackersleben. Da hat uns am Spielfeldrand auch das Ka...wetter nicht den Nachmittag verderben können. Ich hatte von außen den Eindruck, dass alle das Letzte gegeben haben, um zu gewinnen, war einfach nur toll - vielen Dank!«

fabian wittmann aus herz drackenstedt schrieb am 06.09.2010:
»die nächsten spiele beim fußball!!!!! Eisleber SV-SG Drackenstedt 15uhr am 11.9 SG Drackenstedt-Germania Kroppenstedt 15uhr am 18.9 wir hoffen das wir weiter so super gut spielen und hoffen auf zahlreiche unterstützung unser fans auf die man nur stolz sein kann... beim tischtennis müssen die drackenstedter am 24.9 um 19uhr wieder ran da heißt es dann SG Drackenstedt-Sommersdorf da muß ein sieg her und würden uns um ein paar schaulustiege freuen das ganze findet in seehauen statt«

fabian wittmann aus herz drackenstedt schrieb am 06.09.2010:
»ja der rüdiger haut weieder auf den putz aber ich wollte mich hier nochmal entschuldigen für mein schlechtes spiel am freitag hoffe das ich euch in den nächsten spielen wieder weiterhelfen kasnn was ich ganz stark versuchen werde.....eure nummer 2«

Rüdiger schrieb am 06.09.2010:
»Naja ein Unentschieden gegen einen Absteiger ist doch in Ordnung und wenn man bedenkt, dass bisher wohl nur einmal trainiert wurde..... wenn erst die Nummer eins wieder an den Platten steht, dann geht die Post wieder richtig los ;) «

André Peltner aus Magdeburg schrieb am 06.09.2010:
»So, am 04.09.2010 hat nun auch die Tischtennissaison der SG Drackenstedt begonnen. Der erste Gegner war mit DJK Oschersleben -spielte in der letzten Saison noch eine Klasse höher in der Kreisoberliga - gleich ein harter Brocken. Es entwickelten sich im Laufe der Begegnung sehr spannende Spiele, wobei die SG Drackenstedt die Begegnung hätte für sich entscheiden müssen, doch Fortuna war dem Gastgeber nicht hold und es gab eine Punkteteilung 7:7. Am Ende waren die Spieler der SG Drackenstedt etwas enttäuscht- hatte man doch vor dem Spiel nicht erwartet, dass man reelle Chancen auf eine Auftaktsieg hat. Punkte: Wittmann: 0 Richter: 2,5 Dorendorf: 2,0 Peltner: 2,5«

Rüdiger Siegmund schrieb am 05.09.2010:
»Man "freut" sich immer wieder über verdeckte Namen. Wenn man sich aber nicht erkennen geben möchte, sollte man versuchen sachlich zu bleiben. Sicher war es ein sehr kämpferisches Spiel, aber wenn man objektiv urteilt, haben dabei beide Mannschaften großen Anteil. Ich verweise auf den Eintrag vom Spieler Reiser aus Klein Wanzleben. Die Mannschaft aus Klein Wanzleben war wirklich spielerisch besser, aber die kämpferische Einstellung der Drackenstedter stimmte eben und das wurde mit einer starken Leistung des Gästespielers Reiser im Gästebuch bemerkt. Das Spiel endete 3:1 für Klein Wanzleben und ohne Gelbe Karte. Ich gehe davon aus, dass der/die Unbekannte ein Zuschauer war. In einer Sicht hat er/sie Recht, beide Mannschaften befinden sich am Ende der Fairnesstabelle. Das sollte den Verantwortlichen zu denken geben, aber es gibt ja noch genügend Zeit da was zu ändern. Einen objektiven Spielbericht kann man auf der Homepage lesen. Zu meiner Person, als Staffelleiter habe ich keinen Einfluss auf Schiedsrichteransetzer und ähnliches. Ich arbeite ehrenamtlich im Spielausschuss und versuche die Regeln der Spielordnung des FSA zu befolgen. Der Schiedsrichterausschuss ist ein anderes Gremium. Ich wünsche dem VfB Oschersleben trotz der Abgänge viel Erfolg für die neue Saison. «

schrieb am 05.09.2010:
»wie gesagt fussball spielen gegen euch ist kaum möglich. ich denke mal da habt ihr auch kein interesse dran. ihr kennt nur lange bälle und schlimmes getrette. mannschaften die ein wenig fussball können und wollen haben es alle schwer gegen euch. aber das war leider schon immer so.man kann nur hoffen das dem nächst schiri gegen euch eingesetzt werden die richzig durchgreifen.aber das habt ihr ja auch noch selber in der hand weil der staffelleiter bei euch spielt. P) P) «

schrieb am 05.09.2010:
»wir kämpfen aber ihr wart auch nicht besser und wer kein gettrete abkann muß damenschach spielen«

schrieb am 04.09.2010:
»ihr seit mal ein richtig unfaire Truppe. nur Getrette und wenig Fussball.«

Reiser schrieb am 15.08.2010:
»moechte euch noch zu einer wirklich starken leistung gegen uns im pokal gratulieren wir hatten wirklich zu beissen ...wuensch euch viel erfolg fuer die saison ...«

Erik aus Eichencity schrieb am 13.08.2010:
»So Männer es geht wieder los last uns kämpfen und siegen.Wir sind eine Mannschaft also Siegen wir zusammen und Verlieren zusammen.«

krug aus drackenstedt schrieb am 13.08.2010:
»Nun denn - die neue Saison beginnt und ich wünsche der SGD mit der umgebauten Mannschaft und ihren neuen Spielern maximale Erfolge in den kommenden Spielen. Vergesst nicht - Ihr spielt als Drackenstedter Mannschaft in der ERSTEN Kreisklasse!!! Wenn am Spielfeldrand mal wieder gemeckert wird, hört einfach nicht hin. Die Unzufriedenen sollten öfter mal die Kreiskarte zur Hand nehmen und dann nochmal nachdenken. In den Testspielen habt Ihr gesehen, wo es noch klemmt aber ich bin davon überzeugt, dass Ihr die Fehler abstellen könnt und auch untereinander wieder den Zusammenhalt findet, der uns immer stark gemacht hat. Macht den Klein Wanzlebern morgen das Leben schwer und dann alles Gute für die neue Saison. Meine Frau und ich freuen uns auf viele schöne Spiele. «
E-Mail: buergermeister@drackenstedt.de

Nico aus Magdeburg schrieb am 03.08.2010:
»Hallo Drackenstedter,es wäre mal interressant auf Eurer Hompage zu erfahren was Ihr an Zu und Abgänge habt.Gruß Nico«

Jule aus Drackenstedt schrieb am 24.07.2010:
» Wollen wir mal ehrlich sein, die Jungs sind zu uns gewechselt, weil es hier die schönsten weiblichen Fans gibt P) und für jedes Tor nen Küsschen D) «

norbert aus Eichenbarleben schrieb am 23.07.2010:
»diese spieler die nun zu euch jewechselt sind werden euch meiner Meinung nach nicht weiterhelfen da diese Klasse für sie zu hoch ist. Wenn sie dann nicht zum einsatz kommen und zuschauen müssen,dann sind sie auch unzufrieden und bei uns in der 3Kreisklasse hätten sie immer gespielt. Aber da es somit keine Mannschaft mehr in Ochtmersleben geben wird ist ist es wirklich sehr traurig und gerade die eingefleischten Fans können damit nicht fertig werden. Ein sehr traditionsreicher Verein besonders in den 60èr und 70èr Jahren sagt jetzt kann leise Adieu :( «
E-Mail: norbert@gmx.de

Fabian Wittmann aus Eichenbarleben schrieb am 21.07.2010:
»so ich wollte mich ja da immer raushalten aber jetzt werde ich auch mal meine meinung dazu geben!!!! also die SGD hat kein kontakt mit den spielern aufgenommen und wissen auch überhaupt nicht ob die 3 neuen überhaupt fußball spielen können.JA ICH WAR ES DER DIE 3 speilern angesprochen hat und gesagt wie es aussieht habe über unseren verein erzählt und was und wie es bei uns abläuft wissen sie zum teil weil sie zu fast jedem spiel da waren zu zuschauen.aber mal hand auf herz es kann nicht sein 3 jungen spielern ins gewissen reden wenn ihr geht können wir dichtr machen was ist das denn wo sind denn die anderen herr ackermann herr seeger weg weil es kein spaß macht und warum ja weil es keine mannschaft ist sondern ne ein mann show ihr müßt lernen ne einheit zu werden dann bekommt ihr vielleicht auch mal wieder ne gute mannschaft zusammen und warum noch ja fragt mal den vorstand was machen die denn das es überhaupt soweit kommt das der verein zumacht.frag euch das echt mal.und mich schämen nien wieso mir tut es auch weh das es den verein nicht mehr gibt aber ich war immer für den verein da bin zu euch gekommen von der landeslig weil ihr leute brauchtet und gegen den abstieg gespielt habt,letzt endlich haben wir den klassenerhalt geschaftt und sind aufgestiegen und daruaf das jahr aufgestiegen.bin dann auch gegangen weil es einfach kein spaß gemacht hat. und nochwas wer mir etwas sagen möchte kann sich bei mir melden und wir treffen uns und reden darüber aber nicht hier auf der hompage der SGD und dann noch im GB wie kindisch ist das denn mal ganz ehrlich das wars von meiner seite! mfg. fabian«

André aus Drackenstedt (Magdeburg) schrieb am 20.07.2010:
»@oscar und norbert Ich weiß nicht, ob ihr das Statement von Rüdiger auch wirklich gelesen habt, aber da steht doch eindeutig, dass die SGD auf keinen Spieler zugegangen ist!!! Meine Schlussfolgerung daraus ist doch, dass diese Spieler auf uns zugegangen sind. Es ist doch auch nicht abwägig, wenn jemand lieber samstags Fussball spielen will und somit bei uns anfragt, bzw. den Kontakt sucht?! Es ist doch als Verein wesentlich leichter einen Spieler zu halten, als einen neuen Spieler zu akquirieren, da würde ich doch hinterfragen, ob in der Vergangenheit oder in Zukunft etwas nicht 100%ig gepasst hat oder passen wird!? Fakt ist, dass es wohl sehr unsportlich von dir "oscar" ist- egal um welchen Verein es geht- ihm die "Pest an den Hals" zu wünschen!!! Wenn 3 Spieler einen Verein wechseln oder ihre Laufbahn beenden, sollte das den Spielbetrieb eines Vereins wohl nicht zum Erliegen bringen.«

norbert aus Eichenbarleben schrieb am 19.07.2010:
»Da gebe ich dem Vorredner recht, ich kann auch kaum glauben das die Spieler freiwillig zu euch gekommen sind ohne das sie hier vorher von eurer Seite angesprochen wurden, und wär ihnen die ganze Sache nach Drackenstedt schmackhaft gemacht hat zwitschern die Spatzen schon von den Dächern. Das er sich damit als Eichenbarleber keine Freunde gemacht hat ist doch wohl klar. Der kann sich dann auch gleichzeitig einrahmen lassen und freuen das es nun in Ochtmersleben keinen Fussball mehr geben wird. Der Bengel sollte sich echt was schämen und die drei Neuen umso so mehr. :[ «
E-Mail: norbert@gmx.de

oscar aus Eichenbarleben schrieb am 19.07.2010:
»Es ist wirklich nicht schön das ihr in Form Eurer massiven Spielerabwerbungen den Fussball in Ochtmersleben zum erliegen gebracht habt dann könnt ihr Euch ja auch bald Drackenstedt/Ochtmersleben nennen :[ aber ich hoffe ihr werdet auch bald einmal in so einer Situation sein und dann merken wie unsportlich so etwas ist.«
E-Mail: oscarochtmersleben@yahoo.de

Rüdiger Siegmund aus Drackenstedt schrieb am 07.07.2010:
»Lieber Ochtmersleber Gästebuchbesucher, die SG Drackenstedt ist nicht auf die Spieler zugegangen, sondern die Spieler auf SGD. Der erste Kontakt zu Offiziellen der SGD war am 27.06.2010 um 18 Uhr in Drackenstedt. Ich betone die Spieler fragten bei uns an. Begründung: a) sie wollen samstags spielen und b) auf der letzten Versammlung von Blau/Gelb waren nicht genügend Spieler. Ich denke kein Verein schickt Spieler weg, die zu einen kommen wollen. Das nur zur Klarstellung, dass konntest Du eventuell nicht wissen.«

Nachlass aus Ochtmersleben schrieb am 06.07.2010:
»schon echt scheisse wie ihr die spieler aus der nachbarschaft abwerbt. Und gerade so eine Obertorte hat großen Anteil daran. «
E-Mail: blaugelb@web.de

nummer 7 schrieb am 02.07.2010:
»ey paul und willi ihr torten willkommen bei der sgd«

Andreas aus Niederndodeleben schrieb am 01.06.2010:
»Aktuelle Vorverkaufsstellen: für das Spiel TSV Niederndodeleben-Uwe Seeler Traditionself am 31.07.10 ab 13:00 Uhr. Tankstelle Bördegrün, LBS Büro Haldensleben Magdeburger Str.20, PHYSIOTHERAPIE Ines Biermanski Niederndodeleben Vereinsheim des TSV oder Mail Vorverkauf nur 8 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Jugemtliche und Rentner, Karten sind limitiert und nur solange der Vorrat reicht! :) «
E-Mail: tsvniederndodeleben@t-online.de
Internet: www.niederndodeleben-ok.de

Erik schrieb am 28.03.2010:
»So gestern hat es mal wieder richtig spass gemacht.war von allen ein gutes spiel hoffentlich geht es nächste woche so weiter. :) D) «

phillip Lahm aus münchen schrieb am 08.02.2010:
»erik falls du es nicht mitbekommern hast wir sind schon voll in gange donnerstasg 19uhr training inner halle in wanzleben 18.30uhr Abfahrt«
E-Mail: reiz-die-hütte-ab@jetzt.de
Internet: www.sex-tester.com

schrieb am 24.01.2010:
»kann mann hier auch mal zurück schreiben :) «

erik aus eichencity schrieb am 21.01.2010:
»wann geht fussball wieder los«

manne schrieb am 05.12.2009:
»Ganz Starkes Spiel in Groß Rodensleben. Ihr findet Euch langsam zu einer echten Spitzenmannschaft, macht weiter so. Danke für den schönen Nachmittag, der u ns das besch... Wetter hat vergessen lassen!!«
Internet: buergermeister@drackenstedt.de

Webmaster aus Drackenstedt schrieb am 16.11.2009:
»Lieber Fliesenmeister Gallus, vielen Dank für Deinen Eintrag und auch Deiner Meinung zum Thema, wir freuen uns über jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Allerdings ist dies eher etwas für unser neugegründetes Forum, in dem Meinungen ausgetauscht werden und Diskussionen geführt werden können. Melde Dich dort doch einfach an. viele Grüße Der Webmaster«
E-Mail: SG-Drackenstedt@web.de
Internet: www.sgdrackenstedt.de

Fliesenmeister Gallus aus Drackenstedt schrieb am 15.11.2009:
»Selbst die kleine Fußballwelt in Drackenstedt zeigt sich erschüttert vom Tod des Robert Enke, die Medienwelt ist beschäftigt. Überall hört, sieht, liest man davon. Und davon, dass Robert Enke eine Ehefrau und eine acht Monate alte Adoptivtochter hinterlässt. Der nun das Mitgefühl von Sportfunktionären etc. gehört. Was natürlich richtig so ist. Es ist schlimm, wenn eine junge Frau, die vor einigen Jahren ihr leibliches Kind wegen einer Herzkrankheit verlor, nun auch den Ehemann verliert und ein sehr kleines Kind allein großziehen muss. Aber davon, dass er auch einen traumatisierten Lokführer hinterlässt, der nun damit zurechtkommen muss, nicht nur überhaupt einen Menschen, sondern obendrein einen Fußballstar unfreiwillig vom Leben in den Tod befördert zu haben, spricht leider niemand. Letztendlich beging er einen Suizid und lies seine Frau und sein kleines Kind allein zurück Das ärgert mich «

nummer 7 aus weltmacht..eichencity schrieb am 15.08.2009:
»hoffe das sich jeder morgen an zusammen reist und nachdenkt worum es geht das haben einiege immer noch nicht verstanden...wenn wir uns alle aöls einheit präsentieren und kämpfen dann können wir mehr erreichen... :) «
E-Mail: geht keinen was an...
Internet: grade kein empfang

Rüdiger aus Drackenstedt schrieb am 31.07.2009:
»Der aktuelle Spielplan ist nun unter www.fussball.de eingestellt und demnächst auch auf unserer Homepage.....«

Jerry aus Dreileben schrieb am 27.07.2009:
»Für die vielen Glückwünsche und das Geschenk das ich erhalten habe möchte ich mich ganz herzlich bei allen bedanken. Euer Jerry«

manne schrieb am 05.05.2009:
»Hallo Jungs, ich war am Sonntag gegen Klein Wanzleben mal wieder total begeistert von Eurer geschlossenen Mannschaftsleistung. Auch wir am Rand haben ganz deutlich gemerkt, dass Ihr das Spiel, vielleicht gerade wegen der schwierigen Personalsituation, nicht aus der Hand geben wolltet. Ein starker Kampf, der am Sonntag zum Sieg geführt hat. So bin ich optimistisch, dass Ihr den Aufstieg schafft. Danke für schöne 2 Stunden mit der SGD.«

Facebook Like-Button
 
SG Drackenstedt auf Facebook
 
https://www.facebook.com/pages/SG-Drackenstedt/161741187271550?fref=ts

Einfach den Link kopieren - fertig
TRAINING
 
TRAINING DONNERSTAGS 18:30Uhr
 
Es waren schon 32592 Besucher (72386 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden